Prophylaxe
für dauerhaft gesunde Zähne und Zahnfleisch

 

Prävention und Vorsorge

Zahnfleischerkrankungen - speziell Parodontitis - kann durch eine verbesserte Zahnvorsorge verhindert werden. In kaum einem anderen Bereich der Medizin ist es so einfach wie in der Zahnheilkunde, Erkrankungen vorzubeugen oder durch frühzeitiges Erkennen zumindest eine Verschlimmerung zu stoppen - und das in jedem Lebensalter.

 
 

Mit einer systematischen Vorsorge lassen sich Erkrankungen im Mund weitgehend vermeiden und die eigenen Zähne oftmals ein Leben lang erhalten. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein Vorsorgeprogramm, das genau auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Erkrankungsrisiken abgestimmt wird. Denn Ursache für Karies, Zahnfleischerkrankungen und Knochenabbau sind oftmals Bakterien, die sich in schädlicher Menge im Mund vermehrt haben. Diese Bakterieninfektion gilt es zu bekämpfen, um die Mundgesundheit wiederherzustellen.

Manchmal reichen diese Prophylaxe-Maßnahmen jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und bakterielle Beläge an schwer zugänglichen Zahnoberflächen erfordern eine zusätzliche professionelle Zahnreinigung, abgekürzt PZR, die wir auch anbieten. Die PZR ist eine Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten, mit dem Ziel, alle krank machenden oder kosmetisch störenden Beläge auf der Zahnoberfläche zu entfernen. Durch die Bakterienreduktion wird auch ein wichtiger Beitrag zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von allgemeinmedizinischen Erkrankungen, wie z.B. Diabetes, Herz-Kreislaufkrankheiten, Magen-Darmerkrankungen bis hin zur Vermeidung von Frühgeburten geleistet.